über Mich


Seit über 20 Jahren behandle und begleite ich mit Freuden Menschen auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit.

 

Nach dem Diplom zur Physiotherapeutin 1993 arbeitete ich über 15 Jahre in verschiedenen Spitälern und Physiotherapiepraxen mit dem Hauptgewicht auf Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie. Schon früh fehlte mir aber noch irgendetwas zu meiner beruflichen Erfüllung. 1999 fand ich diese in der Craniosacraltherapie. 2003 habe ich das Diplom zur praktizierenden Craniosacraltherapeutin am Sphinx- Institut in Basel erhalten.

 

Bis heute fasziniert es mich immer wieder von neuem, wieviel mit dieser sanften Therapieart bewegt werden kann. Sie ist meine Leidenschaft und zu meiner Herzensarbeit geworden.

 

Seit 2016 bin ich KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat in der Methode Craniosacraltherapie.

 

Privat tanke ich meine Energie draussen in der Natur. Im Sommer bin ich mit meinen Kindern am See anzutreffen, im Winter mit der ganzen Familie auf den Skiern. Ich bewege mich gerne, liebe und brauche aber auch die Stille.

 

Ich lebe mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in Lachen am oberen Zürichsee.